M12A: Eltern gegen Kinder

Die M12A ließ die Saison mit einem besonderen Duell ausklingen: Die Kinder traten gegen ihre Eltern an. Wie ging's aus?

mehr...

Athletiktraining für die Rist-Talente

In Zusammenarbeit mit der Fitnessfabrik Wedel bietet der SC Rist ab dieser Woche Athletiktraining für seine Jugendspieler zwischen U12 und U18 an. Maxi Rathke von der Fitnessfabrik erläutert, was er mit den Ristern vorhat und wie die zusätzlichen Einheiten die Talente voranbringen.

mehr...

Championship Basketball Camp: Der Sommer ist in Sicht!

Auch in den Sommerferien müsst Ihr nicht auf Eure Lieblingssportart verzichten, denn es gibt ja das Championship Basketball Camp. Vom 25. bis 28. Juli begrüßen Euch Trainer Fabian Strauß und sein Team zu vier Tagen voller Basketball - natürlich mit einer Menge Spaß und Freude am Training. Sowohl Anfänger als auch Könner sind bei unseren Camps genau richtig, Mädchen und Jungen zwischen acht und 16 Jahren können dabei sein. Die Kosten betragen 109 Euro pro Teilnehmer (99 pro Geschwisterkind), dafür werden neben leistungsgerechten und abwechslungsreichen Trainingseinheiten (jeweils von 9:30 bis 17:00 Uhr) gemeinsames Mittagessen und ein T-Shirt geboten. Es warten am Ende spannende Sachpreise auf die Teilnehmer. Höchstens 65 Kinder können teilnehmen, sei auch Du dabei!

Weitere Informationen und Anmeldung...

Neue Trainingsgruppe W10-2: Vorbeikommen und mitmachen!

Die neue Trainingsgruppe W10-2 unter der Leitung von Wiebke Helms und Luca Saß trifft sich immer mittwochs von 15 bis 16:30 Uhr in der Steinberghalle. Alle Mädchen des Jahrgangs 2008, die Lust auf Basketball haben, sind herzlich willkommen: Einfach vorbeikommen und mitmachen!

50 Jahre SC Rist: Die Planungen haben begonnen

In einem Jahr ist es so weit: Am 28. Mai 2018 wird der SC Rist 50 Jahre alt. Das ist ein guter Grund, mit Aktiven, Eltern, Ehemaligen, Helfern und Gönnern des Vereins zu feiern - und zwar am Sonnabend, den 02. Juni 2018.

Um die große Gala zu organisieren, bedarf es vieler Ideen und vieler helfender Hände. Die ersten Schritte wurden bereits gegangen: Vor einigen Wochen traf sich ein Festausschuss, unter anderem mit Marc Köpp und Arne Malsch sowie Jugendkoordinator Sven Schaffer.

Wer mitmachen will, seine Ideen einbringen und eine größere oder kleinere Aufgabe übernehmen möchte, ist herzlich eingeladen, am nächsten Treffen teilzunehmen: Am Dienstag, den 30. Mai 2017, um 19:30 Uhr in der Steinberghalle. Wer sein Kommen unter btoedter@web.de ankündigt, erhält vorher noch eine Erinnerung per E-Mail. Also: Risters - Go 50!

Rister im DBB-Blickfeld

Matilda Schmalisch und Anna Suckstorff (Foto) nehmen Anfang Juni am U15-Leistungscamp des Deutschen Basketball Bundes teil. Die beiden Risterinnen des Jahrgangs 2002 zählen zu 40 Spielerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet, die zwischen dem 2. und 6. Juni im hessischen Grünberg dabei sind. In der abgelaufenen Saison gehörten beide zum Kader der 1. Damen in der 2. Regionalliga.

Auch Tobias Möller steht im Blickpunkt: Bundestrainer Harald Stein berief den 17-Jährigen ins Aufgebot der U18-Nationalmannschaft. Möller reist Anfang Juni nach Heidelberg, wo am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar der Auftaktlehrgang stattfindet. Der 2,10 Meter große Centerspieler bestritt in der Saison 2016/17 zwei Partien für den SC Rist in der ProB, zwölf Spiele für die 2. Herren in der 2. Regionalliga und absolvierte 13 NBBL-Einsätze im Trikot der Piraten.

M20 reist zur Norddeutschen Meisterschaft

Die Mannschaft von Trainer Torben Haase bilanzierte bei der Qualifikationsrunde einen Sieg und eine Niederlage, also musste gerechnet werden. Es reichte ganz knapp für die Rister, die damit am 10./11. Juni an den Norddeutschen Meisterschaften teilnehmen.

zum Bericht...

Titel verteidigt! Der SC Rist ist erneut Deutscher Ü35-Meister

Die Rister holten sich in Hagen ungeschlagen Gold, im Endspiel bezwangen sie Gastgeber SV Haspe knapp mit 54:51. Gundula Laabs gewann in der Damenkonkurrenz im Oberhausener Trikot Silber.

zum Bericht...

1. Herren: Der neue Spielmacher heißt Nino Celebic

Der erste Neuzugang für die kommende Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProB steht fest: Der Serbe Nino Celebic verstärkt die Rister im Spielaufbau.

mehr...

M12 gewinnt Watoto-Turnier

Die M12 hat am vergangenen Wochenende am Watoto-Turnier in Ahrensburg teilgenommen und dort ungeschlagen den ersten Platz belegen. Nachdem man am Samstag alle Gegner deutlich besiegen konnte und auch im Halbfinale gegen AMTV keine Probleme hatte, wartete dann im Finale der Dauerrivale aus Bramfeld auf die Wedeler Jungs. Es entwickelte sich ein spanndendes Spiel und am Ende hatten diesmal die Rister die Nase vorn. Das Finale wurde mit 26:24 gewonnen - der Pokal ging nach Wedel.

Rotary Grundschulliga: Pure Bewegungsfreude

Der Spaß am Sport stand im Vordergrund des Spieltags der Rotary Grundschulliga in der Steinberghalle. Vier Mannschaften zeigten ihr Basketball-Können und begeisterten mit vollem Einsatz.

zum Bericht...

Basketballturnier an der Altstadtschule

Da war einiges los in der Turnhalle der Altstadtschule: Vergangenen Freitag veranstaltete der SC Rist an der Grundschule ein Basketballturnier für die 4. Klassen.

Bei den Mädchen und bei Jungen gingen jeweils vier Klassen ins Rennen, im Modus "jeden gegen jeden" ging es ordentlich zur Sache - betreut wurden die Kinder von den Rist-Trainern Dimitriy Cheremnykh, Sina Koopmann und Malte Albrecht, Andreas Bethke hielt die organisatorischen Fäden in der Hand. Mit großem Elan und Begeisterung jagten die Schülerinnen und Schüler dem orangefarbenen Ball nach und schmissen ihn vor allem immer wieder durch die Reuse - die Übungsstunden im Rahmen der Ballschule und der Basketball-AGs zahlten sich da aus.

Bei den Mädchen gewann die Klasse 4a, es folgten die 4b, 4c und 4d. Bei den Jungs setzte sich die 4d vor der 4a, 4c und 4b durch. Wir halten fest: An der Altstadtschule gibt es eine Menge Basketballtalente. Der SC Rist sagt herzlichen Dank für das tolle Turnier!

M12 wird Vizemeister

Bei den Hamburger Meisterschaften hat die M12 das Finale erreicht. Auf dem Weg ins Endspiel gewannen die Rister gegen die Teams von AMTV, Eimsbüttel und Tura Harksheide. In einem tollen Finale gegen Bramfeld musste man sich am Ende mit vier Punkten geschlagen geben (Halbzeit 30:26 für den SC Rist). Zur Mitte des dritten Viertels konnte man sich bis auf elf Punkte absetzen, aber Bramfeld konterte sogleich mit einem Dreier. Zum Ende wechselte die Führung häufiger und am Schluss hatten die Bramfelder die Nase vorne.

W15: Ein lachendes und ein weinendes Auge

Die Risterinnen hielten bei der Norddeutschen Meisterschaft in Rotenburg gut mit und schnupperten am Halbfinale, schieden letztlich aber in der Vorrunde aus.

mehr...

W11 holt den Titel nach Wedel

Die Risterinnen gewannen am Wochenende die Hamburger Meisterschaft - das musste natürlich gebührend gefeiert werden.

mehr...

M14: Stolz auf eine tolle Saison

Bei den Norddeutschen Meisterschaften in Oldenburg erreichten die Rister das Halbfinale - das Trainergespann Fabian Strauß/Lukas Kock zog ein positives Fazit der Saison.

mehr...

3. Damen: Niederlage im letzten Saisonspiel gegen ETV

Die Risterinnen beenden die Stadtliga-Saison auf dem sechsten Tabellenrang.

zum Spielbericht...

1. Herren: Zwei Stützen für die neue Saison

Aurimas Adomaitis und Fabian Strauß sind Leistungsträger der Rister - beide haben jetzt ihre Zusage für die kommende Spielzeit in der 2. Basketball-Bundesliga ProB gegeben.

mehr...

Beliebte Kapuzenjacke wieder zu haben

Auf mehrfachen Wunsch hat unser Ausstattungspartner Forthree 43 die grüne Kapuzenjacke wieder in sein Sortiment aufgenommen - natürlich versehen mit dem charakteristischen W auf der Brust. Die Jacke ist in allen gängigen Größen jetzt wieder auf der Forthree-Internetseite zum Preis von 39,99 Euro zu erwerben. - und ebenfalls im Sportshop Wedel (Feldstraße 1).

Banobre berichtet: Sommerzeit ist Campzeit

Ein bisschen Urlaub, aber vor allem Basketball: So sieht seit Jahren Felix Banobres Sommer aus. Der Spanier arbeitet während der spielfreien Zeit traditionell mit einigen der größten Nachwuchshoffnungen seines Heimatlandes zusammen. Banobre berichtet...

mehr...

W13: "Ein perfekter Saisonabschluss"

Die Risterinnen waren mit einem äußerst jungen Kader in die Saison gegangen, legten eine tolle Entwicklung hin und schaffen es bis ins Halbfinale der Hamburger Meisterschaft.

zum Bericht...

Bei ihnen ist die Rist-Gesundheit in guten Händen

Das Team der Praxis Claus Melzer, Katja Kless und Karoline Fliegel kümmern sich darum, dass die Rister bei Verletzungen möglichst schnell wieder einsatzfähig sind und sorgen dafür, dass Blessuren so gut wie möglich vorgebeugt wird. Wir blicken ausführlich auf die Arbeit der Physiotherapeuten, Heilpraktiker und Chiropraktoren.

zum Artikel...

Das ändert sich im neuen Jahr

Ab dem 1. Januar 2017 gelten beim SC Rist Wedel jene Regelungen, die auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 24. November beschlossen wurden. So tritt die neue Beitragsordnung in Kraft.

mehr...

Jugendinitiative "Basketball macht mobil": Auch das Bestattungsinstitut Bade ist dabei

Dank der Unterstützung des Bestattungsinstituts Bade laufen die Mädchen der W9 jetzt in neuen Trikots auf. "Die Jugendinitiative unterstützen wir gerne, weil es uns freut, wie sehr der SC Rist die Jugendarbeit fördert", sagt André Bade.

mehr...

SC Rist gewinnt "Stern des Sports" in Bronze

Tolle Auszeichnung für die Wedeler Jugendarbeit: Andrea Koschek, zweite Vorsitzende des SC Rist, und Kassenwart Olaf Möller nahmen den mit 2500 Euro dotierten Preis entgegen.

mehr...

Rist-Jugendinitiative: Katja Kless übernimmt Patenschaft für M12

Die staatlich anerkannte Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Wedel engagiert sich im Rahmen der Wedeler Jugendinitiative "Basketball macht mobil": Zu sehen auch auf den Trikots der männlichen U12 von Trainer André Bade.

mehr...

Aus Neu-Wedelern werden Rist-Fans: Basketball ist für Flüchtlinge "wie Therapie"

Seit der vergangenen Saison ist regelmäßig eine Flüchtlingsgruppe bei den Heimspielen der 1. Herren in der Steinberghalle zu Gast. Am Wochenende waren sie und weitere Rist-Anhänger beim Auswärtsspiel in Quakenbrück dabei. Hüseyin Inak vom Diakonieverein Migration erläutert, warum Basketball für die meist aus Syrien stammenden Flüchtlinge so wichtig ist.

zu Bericht und Fotos...

Bökes Basketball-Bilanz: "Runde Sache" mit Start und Ziel in Wedel

Ein großer Rister hat seine Karriere beendet. Der 30-Jährige blickt auf Stationen seiner bewegten Laufbahn zurück: Was er an der Urspringschule lernte, wie er Teamkollege späterer NBA-Cracks wurde und warum er als Star durch China reiste.

mehr...

Watoto-Turnier

Am Wochenende nahmen drei Rist-Teams am Watoto-Miniturnier in Ahrensburg teil: die weibliche U11 mit den Trainerinnen Andrea Koschek und Linn Jürgensen sowie zwei Jungsteams in der Altersklasse M12 (mit den Coaches Torben Haase und Wiebke Helms).

Gespielt wurde in Ahrensburg noch in den Jahrgängen der bereits abgelaufenen Saison (W11 2005 und M12 2004/05).

Die Mädchen gewannen alle Spiele deutlich und wurden in ihrer Altersklasse Turniersieger.

Beide Jungsteams taten sich vor allem gegen die körperlich überlegenen Gegner schwer und belegten Platz neun und zehn.

Siegerehrung beim Grundschulwettbewerb

So sehen strahlende Sieger aus! Im Rahmen der Turniere der 4. Klassen kürte Jugendkoordinatorin Gundula Laabs die Gewinner des Grundschulwettbewerbs: Den ersten Platz sicherte sich die Moorwegschule und erhielt dafür 298 Euro von der Firma SER Solutions Deutschland zur Anschaffung neuer Sportgeräte: Sabine Foßhag, Leiterin der Moorwegschule, nahm den Scheck entgegen (Foto rechts). Und auch die Altstadtschule konnte sich über 154 Euro freuen. Dank toller Anfeuerung bei Heimspielen der 1. Herren und Treffsicherheit beim Wurfwettbewerb hatten Mädchen und Jungen der Schulen die Prämien erspielt.

Der SC Rist Wedel bedankt sich bei allen Teilnehmern für ihren starken Einsatz!

W11 holt überraschend Silber in Göttingen

Mit zwei Mannschaften war der SC Rist beim Miniturnier in Göttingen vertreten. Die Mädchen des Trainergespanns Gundula Laabs/Nele Koschek brachten Edelmetall mit nach Hause: Sie kämpften sich bis ins Endspiel vor.

zu Bericht und Fotos...

Meisterfeier auf dem Rathausbalkon

Ein deutscher Meistertitel wird natürlich auf dem Rathausbalkon gefeiert! Wedels Bürgermeister Niels Schmidt lud die Ü35-Meisterjungs und Vizemädels ein, von oben präsentierten die Risterinnen und Rister Trophäe und Medaillen, unten jubelten die Menschenmassen.

Deutsche Meisterschaft Ü35: Gold und Silber für den SC Rist

Triumphales Wochenende für die Gastgeber der Ü35-DM: Die Rist-Herren sind Deutscher Meister, die Rist-Damen holen Silber. Jetzt geht's auf den Wedeler Rathausbalkon...

zum Bericht und zur Ergebnisübersicht...

Weitere Nachlese auf wedel.de...

Neue Satzung & Protokoll der Mitgliederversammlung

Die auf der 51. ordentlichen Mitgliederversammlung des SC Rist Wedel am 19. Mai geänderte Satzung steht nun zum Herunterladen bereit:

"Talente mit Perspektive": Matilda Schmalisch schafft Sprung in Perspektivkader

Die drei Rister Leif Möller, Anna Suckstorff und Matilda Schmalisch nahmen am Endturnier des DBB-Wettbewerbs teil und maßen sich mit den besten Spielerinnen und Spielern ihres Jahrgangs in Deutschland. Matilda wurde von den Bundestrainern in den zwölfköpfigen Perspektivkader berufen.

mehr...

Badebucht Wedel neuer Partner der Jugendinitiative "Basketball macht mobil"

Mit der Kombibad Wedel GmbH, dem Betreiber der Badebucht Wedel, unterstützt ein weiteres Unternehmen die Nachwuchsarbeit beim SC Rist.

mehr...

Katja Kless auch diese Saison für die 1. Herren als Physiotherapeutin tätig

Sie kann dabei auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Praxis und Krankenhaus zurück greifen. Unter dem Motto: Gesundheit ist die Harmonie aller Teile des Körpers ist Katja Kless in Wedel zudem mit einer eigenen Praxis für Heil- und Chiropraktik selbständig.

mehr Infos

JUGENDINITIATIVE: Hier könnte Ihr (Unternehmens-) Name stehen!

Die Rister-Jugendinitiative "BASKETBALL MACHT MOBIL" sucht weitere Paten, die eines der 24 Jugendteams direkt unterstützen. Auf einem 24qm großen Banner in der Steinberghalle kann man die ersten Namen von Paten bewundern. Noch sind 17 Flächen frei, auf denen auch Ihr Name oder Logo stehen könnte. Übrigens: Wer mehrere Teams unterstützen will, erhält natürlich auch eine größere Fläche auf dem Banner. Erste Maßnahmen für die Teams sind bereits in der Umsetzung und werden in Kürze öffentlichkeitswirksam kommuniziert. 

mehr Infos zur Jugendinitiative

Machen Sie mit und unterstützten Sie die tolle Jugendarbeit des SC Rist!

Schick in Gelb und Grün: Die Fanartikel des SC Rist

Zusätzlich zu der Textilkollektion von FOR THREE 43 bieten wir weitere Fanartikel an. Der Verkauf erfolgt bei den Heimspielen der 1. Herren an der Kasse oder Cafeteria. Oder einfach das Bestellformular (Downloadlink: siehe unten) ausfüllen und an fanartikel@scrist-wedel.de senden.

Noch nie da gewesen und bereits bald ein Hingucker in der Steinberghalle wird der Fanschal - zum Hochhalten, Herumwirbeln, Um-den-Arm-binden, Anfeuern!

Im neuen Look präsentiert sich das Duschtuch. Ganz im Risters-Grün mit dezent eingewebtem Logo ist dieses Handtuch ein Muss für jede Spielerin und jeden Spieler. Flauschig abtrocknen nach dem Spiel im Risters-Look - was kann es Schöneres geben! Mit einer Größe von 70 x 150 cm macht dieses Tuch auch im Schwimmbad oder am Elbstrand eine gute Figur.

Auch das Schlüsselband wurde rundum erneuert. Im Risters-Grün mit gelbem Aufdruck steht es optisch in einer Linie mit Fanschal und Duschtuch. Dank Metallkarabiner und Zwischenstück kommt es mit nahezu jedem Anhängsel klar. Durch den Panikverschluss im Nacken besteht keine Strangulierungsgefahr. Damit ist das Band auch für Kinder geeignet.Last but not least gibt es auch wieder die bewährten runden Rist-Aufkleber.

RIST PARTNER AKTUELL: Renault-Knaller-Angebot zu den Play-Offs

Günstiger geht nicht: Der Renault Twingo mit Panoramafaltdach für nur 69 Euro im Monat. Ohne Anzahlung. Sofort verfügbar. Angebot nur noch bis zum 31. März 2014. Mehr Infos bei Klick auf das nebenstehende Bild oder unter www.renault-hamburg.de.

Forever SC Rist - Das Video zu Merry Ristmas 2013

Der neue Image-Spot: READY FOR THE NEXT MATCH

Zum Heimspielstart der neuen Saison gab es in der Steinberghalle gleich noch eine Premiere: Der neue Image-Spot des Rister ProB-Teams wurde auf der großen LED gezeigt und sorgte für ein erstes emotionales Highlight der Saison.

Das Video READY FOR THE NEXT MATCH (featuring Jonas Laatzen, Christoph Roquette, Fabian Strauß, Rene Kindzeka, Davey Hopkins, Diante Watkins, Sebastian Gleim sowie Noah Kirste und die Rister Cheerleader) zeigt alles, was Basketball beim SC Rist ausmacht: Intensives Training, Emotionen, Spaß, Zusammenhalt, Identifikation und Siegeswillen. Der Film wurde von FILMREIF TV (www.filmreif-tv.de) dem neuen Produktionspartner des Vereins konzipiert und in den letzten 3 Wochen in verschiedenen Locations in Wedel und Hamburg realisiert.

Schaut Euch den Film an und bewertet bzw. teilt ihn auf Facebook und YouTube. Am Besten gleich den neuen Kanal "SC Rist Wedel" auf YouTube abonnieren. Weitere Filme werden folgen.

Seiten-Besucher (seit Juni 2009):

Gesamt: 941749 visits941749 visits941749 visits941749 visits941749 visits941749 visits
Heute : 171 visits171 visits171 visits
Woche: 0980 visits0980 visits0980 visits0980 visits
Monat : 06358 visits06358 visits06358 visits06358 visits06358 visits
    /*
  •  
  • */

in Kooperation mit

Werden Sie Pate und unterstützen die Jugendinitiative des SC Rist Wedel!

Jetzt bei McDonald's in Wedel

Unser Fitnesspartner!

SC Rist auf YouTube

Schaut rein!

...mit der Aktion "Große Helden helfen kleinen Helden" die Initiative...